Smart Home

smarthomeSmart Home ist nur einer von vielen Namen und Marketing-Bezeichnungen um den technischen Fortschritt und die Entwicklung des „intelligenten Zuhause“ beschreiben. Manchereiner spricht auch von „Vernetzten Haus“.

„Intelligentes Zuhause“ oder „Intelligentes Zuhause“ bezeichnet dabei die technischen Lösungen auf Basis eines Datennetzes (WLAN, Powerline, Computer-Netzwerk) und ermöglicht zusätzliche Funktionen wie die Fernsteuerung von Heizung, Jalousien-/Rollladen und vielem mehr. Besonders interessant sind hierbei Messtechniken, z.B. der Energieverbrauch von Elektrogeräten und Heizung, die auch eine Steuerung und Optimierung des

Energieverbrauchs ermöglichen. Im Fokus liegen dabei mehrere „Bereiche“, in denen die intelligente Steuerungstechnik über PC, Smartphone oder Tablet Einzug gehalten hat. Beispielhaft seien hier genannt:
– die Haustechnik
Licht, Alarmanlagen, Heizung, Jalousien-/Rollladen

  • die Haustechnik
    Licht, Alarmanlagen, Heizung, Jalousien-/Rolladen
  • Smart Metering
    gemeint sind hier z.B. elektrische Energiezähler, Wasserzähler, Gaszähler, Wärmezähler
  • Haushaltsgeräte
    Herd, Kühlschrank, Waschmaschine, Kaffeemaschine
  • Multimedia
    Fernseher, Videorekorder, Tuner, zentraler Server, Musik-Streaming im Haus

Das ganze kann sowohl zu Hause mittels WLAN, mit Hilfe von sogenannten BUS Systemen (Kabel, Powerline, Funk) oder über das Internet gesteuert und überwacht werden.